Ventilspiel 2017

Mittlerweile ein absoluter Fixpunkt in der Szene ist das Ventilspiel auf dem Red Bull Ring. Heuer ging dieser Leckerbissen bereits in die 7. Runde. Freier Eintritt für Zuschauer und der ungehinderte Zugang zu Boxen, Boxengasse, Fahrerlager und Tribünen bieten totalen Einblick in den Motorsport von damals.

Erlaubt ist alles was fährt, von Serienautos bis hin zu brutalen Rennern wie BMW M1 Procar oder ein Formel 1 Eurobrun von 1989.

 

 

 

 

Motorsport wie damals war ohne Lärmbeschränkung daher gab es diese auch nicht. Schalldämpfer wurden konsequent zu Hause gelassen.

Action kam auch nicht zu kurz. Hier ein Donut für das Publikum.

Gallerie 1: Sportwagen

Gallerie 2: Formelwagen

Gallerie 3: Start-Ziel

Gallerie 4: Impressionen

Einen weiteren Bericht mit Fotos gibt es bei Alltagsklassiker.